BAAK 7007 Henk Halbschuh S1P SRC ESD

ab 82,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Größe

  • BA7007Henk
Kennzeichnung nach EN ISO 20345 S1P SRC ESD, DGUV 112-191 (BGR 191) Größen/Weite: 36 – 50... mehr
Produktinformationen "BAAK 7007 Henk Halbschuh S1P SRC ESD"

Kennzeichnung nach EN ISO 20345 S1P SRC ESD, DGUV 112-191 (BGR 191)

Größen/Weite: 36 – 50 36-47 N (Weite 11) 39-50 XW (Weite 13) grauer Fuß auf Lasche Weite N, roter Fuß auf Lasche Weite XW
Gewicht: ca. 575 g / Stück (Größe 42 N)

Einsatzbeispiele: Bereiche, in denen Einwirkung von Feuchtigkeit nicht zu erwarten ist: Handwerk, Automobilindustrie, Elektroindustrie, Druckindustrie, Energie- und Versorgungsindustrie, Verpackungsindustrie, Logistikbereich, Flugzeugbau

Schaft: Abriebfestes Mikrofaserobermaterial gelocht, weich gepolsterter Schaftabschluss
Futter: Klimaregulierendes Textilfutter
Lasche: Geschlossen, gepolstert, mit Fixierschlaufe Verschlussteile: Schnellverschluss mit Gummizug, mittels Klett fixiert
Fußbett: Weich dämpfende Baak ESD Softstep-Einlegesohle, atmungsaktiv mit sehr hoher Feuchtigkeitsaufnahme und -abgabe, antibakteriell, fungizid (Artikel 4661 für Weite N, Artikel 4662 für Weite XW)
Laufsohle: PU/PU-Sohle mit Flexzone im Ballenbereich PU Zwischensohle, die durch ihre elastische und dämpfende Wirkung die Gelenke und Wirbelsäule schont
PU Laufsohle: robust, rutschhemmend (SRC), nicht kreidend
Zehenschutz: Aluminium Flexkappe
Durchtrittschutz: Nichtmetallische, durchtrittsichere, flexible Brandsohle
Pluspunkte: BAAK -System, bestehend aus Flexkappe und Flexzone zum fußgerechten Abknicken BAAK® 2-Weiten - System mit 2 Leisten, die sich in Breite und Weite unterscheiden und 2 Zehenschutzkappen, die sich in Breite (8 mm) und Form unterscheiden

Weiterführende Links zu "BAAK 7007 Henk Halbschuh S1P SRC ESD"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "BAAK 7007 Henk Halbschuh S1P SRC ESD"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen